> Montagehalle Berlin
Impressum/AGB
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:
montagehalle-berlin
Annette Haußknecht
Togostr. 79a
13351 Berlin

Tel. 030/81 70 55 12

Kontakt: info(at)montagehalle-berlin.de

Grafik
bornschein design Kerstin Bornschein

Grafik/Programmierung/Webmaster
Uli Bartels www.ulrichbartels.de

Copyright
Alle Bilder, Designs und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Jede nicht autorisierte Verwendung der Inhalte ist verboten.
Fotos (bis auf "Partner") copyright © Christian Klant | Schöneberger Ufer 57 | 10785 Berlin | Tel.: +49 (163) 88 48 213 | www.christianklant.de

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz
Die Eingabe von privaten Daten erfolgt freiwillig. Personenbezogene Daten werden streng vertraulich behandelt.


Nachstehende Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. "montagehalle-berlin" ist jederzeit berechtigt, diese allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen bearbeitet.

Angebot
Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Beschreibungen und Abbildungen sind möglich. Farbabweichungen und Unregelmäßigkeiten in der Stofflichkeit sind möglich. Sie stellen ein Qualitätsmerkmal dar und geben keinen Grund zur Reklamation.

Alle bei "montagehalle-berlin" erworbenen Artikel können ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen kostenlos zurückgesendet werden. Der Kaufvertrag wird erst nach Ablauf der 14-tägigen Rückgabefrist wirksam. Bitte beachten Sie hierzu auch die Rückgabebelehrung weiter unten im Text. Bitte beachten Sie, dass im Rückgabefall die gelieferten Waren nur zum Zwecke der Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft zur Anprobe üblich wäre – genutzt werden dürfen und mit Original-Etikett zurückgesandt werden müssen. Bei einer Verschlechterung der Ware durch einen weitergehenden Gebrauch behalten wir uns vor, einen Wertersatz zu verlangen.

Lieferung/Versandkosten
Die Lieferfrist beträgt in der Regel als Warensendung 7 Werktage ab Gutschrift des Rechnungsbetrages. Die Lieferzeiten für besondere Auftragsarbeiten werden individuell mit den Auftraggebern vereinbart.
Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen pauschal 5 €. Internationaler Versand ist möglich, bitte erfragen Sie die Versandkosten dafür vorher. Für Beförderungsprobleme übernehmen wir keine Haftung.

Preise und Zahlungsmethoden
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. (Umsatzsteuerbefreit nach §19 des UStG) Die Bezahlung der Ware erfolgt per Vorkasse, es sei denn es wurde etwas anderes mit dem Auftraggeber vereinbart. Im Falle einer Rücksendung von Lieferteilen wird der Kaufpreis zurückgegebener Ware erstattet. Dazu nennen Sie uns bitte Ihre Bankverbindung.

Datenschutz und Gläubigerschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an uns verbundene Unternehmen oder sonstige Dienstleistungspartner weitergegeben.
Selbstverständlich werden generell alle personenbezogenen Daten streng vertraulich behandelt und Ihre schutzwürdigen Belange entsprechend den gesetzlichen Vorgaben streng berücksichtigt.

Gesetzliche Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.

Die Rücksendung hat zu erfolgen:
montagehalle-berlin
A. Haußknecht/S. Stock
Togostr. 79a
D- 13351 Berlin

Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B.Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschliesslich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Gefahrübergang
Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch "montagehalle-berlin" auf den Käufer über.

Gewährleistung
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.